Donnerstag, 15. November 2018

Wieder ein paar neue Fotos von der Arbeit der greifswaldhelfer bei einer Wohnungsauflösung

Es beginnt immer mit der Sichtung und Sortierung der Gegenstände durch die Mitarbeiter der greifswaldhelfer.

Noch verwertbares wird den sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt.

Was nicht mehr zu verwerten ist wird Umweltgerecht sortiert Schrott, Papier, Pappe, Textilien usw.

Bis die Wohnung, durch die greifswaldhelfer, übergeben wird, ist es oft ein langer mühevoller Weg.

Doch die greifswaldhelfer haben Spaß an ihrer Arbeit.

Montag, 12. November 2018

Ein Fotograf vom MV- Verlag war bei einer Wohnungsberäumung in Greifswald mit dabei !

Na das war doch mal was für unsere greifswaldhelfer.

Der Herr Kulke vom MV-Verlag hatte sich angekündigt. Er wollte            einmal mit der Kamera festhalten wie so eine Haushaltsauflösung mit den Greifswaldhelfern durchgeführt wird.

Schon bei der Auswahl der Mitarbeiter war es nicht leicht, jeder unserer Mitarbeiter wollte dabei sein.

Da wir ja auch noch andere Aufgaben zu erledigen haben war es leider nicht möglich alle Mitarbeiter zu Fotografieren. Eigentlich sehr schade.

Hier erstmal unsere ersten Bilder als kleinen Vorgeschmack!

Danke noch mal an Herrn Kulke für die Bilder.

Wir möchten auch in der Zukunft mit dem MV-Verlag&Marketing         zusammen arbeiten!

Der Inhaber Rainer Mutke mit seinem Vorpommern-Magazin leistet seit sehr vielen Jahren eine sehr gute Arbeit in und um Greifswald.

Danke sagt Greifswaldhelfer. 

www.greifswaldhelfer.com

www.greifswaldhelfer.de

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Greifswaldhelfer jetzt auch im Vorpommern Magazin in Greifswald!

Greifswaldhelfer jetzt auch im Vorpommern Magazin in Greifswald!

Wir haben uns entschlossen eine langfristige Zusammenarbeit mit dem Vorpommern Magazin einzugehen und werden in Zukunft monatlich über unsere Arbeit berichten. 

Donnerstag, 27. September 2018

Betrügerhäuser für Möbelträger in Wien



Wieder eine spannende Aufgabe für die Greifswaldhelfer!






Ein schöner Auftrag für die Greifswaldhelfer nach Wien.

Die Stadt Wien hat mit ihren wunderschönen Altbauten eine Besonderheit.

Für Möbelträger kann es schnell zu einer Überraschung kommen.

Da viele Häuser zwar nur 4 Stockwerke haben die mit sehr sehr langen Treppen verbunden sind.

Freitag, 3. August 2018

Ob nahe oder fern wir holen oder bringen Ihre Sachen gern.Von Greifswald oder nach Greifswald!

Ob nahe oder fern wir holen oder bringen Ihre Sachen gern.

Reicht ein Transporter so holen wir gerne Ihre Sachen nach Greifswald oder bringen sie von Greifswald in eine andere Stadt!Sie können beim be oder endladen helfen und sogar ihre Sachen selbst begleiten!

Das spart Kosten.

Montag, 28. Mai 2018

Greifswaldhelfer auf der Insel Föhr

Mal wieder erreicht uns ein Hilferuf der Firma Clic! Es ging um ein Hotel auf der Insel Föhr!

Es muß schnell sein und Sie brauchen unsere Hilfe.

Ja unsere gute Arbeit hat sich schon sehr weit rumgesprochen.

Für die Mitarbeiter war es eine neue Herausforderung,Greifswaldhelfer mal ein paar Tage am Stück für eine Firma.

Gleich mit Übernachtung und so.

Ja auch das haben wir gemeistert.

Es war nicht leicht Greifswaldhelfer auf einem Schiff und allein in der Fremde mit Mitarbeitern, die wir nicht kannten.

Ja auch diese Aufgabe haben wir gelöst. Die Firma Clic hat schon wieder Bedarf angemeldet. Es geht noch um die Termine.

Mittwoch, 18. April 2018

Schnell und weit mit Greifswaldhelfer Kleintransporte

Mal wieder mußte es schnell und weit gehen.Genau richtig für die Greifswaldhelfer. Ein junger Mann hatte sich eine neue Aufgabe gesucht und nun mußten seine wenigen Sachen von Greifswald nach Bayern.
Da er beim Entladen tatkräftig mit anfasste, reichten ein Transporter und ein Fahrer aus.
In Greifswald bei der Beladung unterstützten ihn die Greifswaldhelfer!

Mittwoch, 28. März 2018

Geld sparen bei Kleinumzügen! Greifswaldhelfer.

Ja gerade in der letzten Zeit hatten wir so viel zu tun.

Warum, ja es gibt in Greifswald mehr als 11000 Studenten.

Da gibt es einen ständigen Wechsel von einem Ort zum anderen,

genau dafür sind wir da.

Ja was hat das mit Geld sparen zu tun?

Ganz leicht.

Wo ist das größte Problem bei so kleinen Umzügen?

Richtig bei den Möbelträgern!

Mal ein kleines Beispiel:

Eine junge Frau hatte auf einer Plattform 4 Möbelträger in Greifswald gebucht und einen Fahrer für den Transporter. So schön so gut. Das Ziel war Gießen.

Da sollten wieder vier Möbelträger bereit stehen.

So schön so gut.

EinenTag vor dem Umzug sagte der Fahrer ab! Klasse!

Der Transporter war gebucht und kein Fahrer.

Die junge Frau war verzweifelt. Was nun?

Zum Glück fand Sie unsere Seite, www.Greifswaldhelfer.de.

Das Problem konnten wir sehr schnell lösen. Wir mieteten den Transporter und schicken einen erfahrenen Fahrer.

Obendrein alles versichert und ein sehr erfahrener Mitarbeiter.

So nun kann es ja losgehen. Der Mitarbeiter mit dem Transporter war pünktlich zur Stelle.

Nur wo waren die studentischen Hilfskräfte, die sie im Netz gebucht hatte.

Es war nur ein Helfer vor Ort und der war noch nicht mal ein Student.

Eine Schande für die Greifswalder Studenten.

Nach ungefähr einer halben Stunde war noch ein zweiter Helfer und diesmal ein Student eingetroffen.

So konnte es nicht weiter gehen. Greifswaldhelfer sagten Ihr was unsere Mitarbeiter kosten und das wir in der Lage sind das Fahrzeug sehr schnell zu beladen.

Keine 20 Minuten später waren zwei Kollegen da.

Das Fahrzeug wurde in Windeseile beladen und es konnte los gehen.

Natürlich war der Transporter mit Greifswaldhelfer pünktlich in Gießen.

Es war wieder weit und breit kein Helfer zu sehen.

Die junge Frau sagt, sie habe die ganze Nacht nicht geschlafen aus Angst es kommt wieder keiner.

Doch oh Wunder pünktlich zum Termin erschienen 4 Studenten und es konnte losgehen.

Der Greifswaldhelfer unterstützte sie bei der Aufgabenverteilung,  in nur einer Stunde war alles erledigt.

Die Kundin war glücklich.

Was hat das nun mit Geldsparen zu tun?

1.lieber nicht auf Freunde oder Webseiten in Greifswald verlassen, gleich greifswaldhelfer.

2.Bei Kleinumzügen in die Ferne absichern das am Entladeort genügend Freunde,Familie oder auch gebuchte Kräfte vorhanden sind.

3,.Das Teuerste an den Fernumzügen sind Mitarbeiter, die von A nach B fahren und bezahlt werden müssen.

Die Lehre,  in Greifswald immer greifswaldhelfer und in der Ferne Familie oder Entladehelfer aus dem Ort.

Bei Fragen gleich zu Greifswaldhelfer!
www.greifswaldhelfer.de

Dienstag, 20. März 2018

Greifswaldhelfer Beräumen in Ducherow ein Haus mit Nebengelassen.So Extrem war es noch nie!

Ein neuer Hliferuf erreichte die Greifswaldhelfer aus Ducherow.

Ein Haus mit Grundstück muß beräumt werden.

Der Auftraggeber war ein Verein aus Wolgast,  der sich um hilfebedürftige Menschen kümmert.

Wir waren schon bei der Vorbesichtigung etwas irretiert. Der Auftraggeber öffnete die Tür und trat dann zurück, sehen sie selbst sagte er zu uns.

Ja, wir Greifswaldhelfer haben schon so viele Wohnungen, Häuser, und Gärten beräumt. Was wir da zu sehen bekamen verschlug selbst uns die Sprache.

Es stank entsetzlich, aus dem Essen rangten schon Pflanzen. Wie konnten da nur bis vor kurzer Zeit Menschen gelebt haben.

Ein Dank an den Verein, dass es den Menschen nun besser geht.

Ja, was sollen wir da tun?

Schutzanzüge und durch.

Es wurden dann 80 Kubick Müll. Das Haus und Grundstück waren dann von den Greifswaldhelfer beräumt worden!
Danke an die gute Zusammenarbeit mit Greifswald Entsorgung.

Jetzt kann das Haus in Ducherow verkauft werden.


Danke an unsere Mitarbeiter,  die sich trotz großer Probleme die Freude an Ihrer Arbeit nicht nehmen ließen.

Montag, 12. Februar 2018

Berufsbedingter Umzug Steuern sparen Tipp von Greifswaldhelfer!

Welche Kosten können steuerlich geltend gemacht werden?

Wir stellen immer wieder fest wie wenig viele Berufsanfänger und Arbeitnehmer über die steuerlichen Möglichkeiten bei einem Umzug wissen.

Gerade bei einem Umzug berufsbedingt oder der erste Arbeitsplatz!

Wir haben da mal einen sehr guten Link gefunden.

Sehr wichtig, diese Möglichkeiten gelten nicht für Barzahlungen bei Umzugsleistungen.

 

Donnerstag, 11. Januar 2018