Direkt zum Hauptbereich

Ein netter Brief aus Affalter

Bei unseren Wohnungsberäumungen haben wir es ja immer mit Menschenschiksalen zu tun.Oft vermeiden wir es,  zu viel über die ehemaligen Nutzer zu erfahren.

Doch ab und zu finden wir Dinge oder Schriften, die zwar keinen finanziellen sondern nur einen Geschichtswert haben.

Wir versuchen dann immer eine Stelle zu finden, die noch einen historischen Nutzen aus den Dingen, Aufzeichnugen ziehen kann.

So auch in diesem Fall.

Wir hatten ein sehr schönes kleines Tagebuch mit Bildern und kleinen Erinnerungsstücken gefunden.

Es ging um die Zeit 1944-1945

Kinderlandverschickung

Wir suchten und fanden den Ort im Netz und auch die Schule war noch da. So schickten wir das Tagebuch an die Grundschule Affalter .Für greifswaldhelfer keine große Sache.

Sehr gefreut haben wir uns dann über die sehr lieben Zeilen der Schulleiterin Frau Silke Haider.

Ein kleiner Auszug aus ihren lieben und langen Brief.:" Das ist ja ein richtiger kleiner Schatz und es ist interessant zu lesen ,was die Kinder damals im Krieg erlebt haben.

Ich finde esganz toll,dass Sie so sensibel mit Dingen umgehen, die Sie in den Wohnungen alter Menschen finden.:"

 

Das war ein sehr großes Lob für uns ,wir möchten uns sehr herzlich für diesen netten Brief bedanken!

 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Auch 2019 bleiben die greifswaldhelfer schnell, individuell und zuverlässig

Auch 2019 bleiben die greifswaldhelfer schnell, individuell und zuverlässig. Bei Wohnungsberäumungen, Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen sind wir Ihr richtiger Partner. In Greifswald, Wolgast und vielen anderen Orten haben wir unser können unter Beweis gestellt. Gerne helfen wir auch IhnenEine kostenlose Besichtigung und vor Ort Beratung ist für die greifswaldhelfer selbstverständlich.

Wohnungsauflösung in Greifswald

Kommen Sie vorbei am 12.10.2019 von 9-11 Uhr     Franz-Mehring-Straße 12. Für Greifswaldhelfer steht am Samstag eine Wohnungsauflösung an. Von Möbel über Haushaltsgeräte,Geschirr,Bücher und Bildern ist alles zu finden. 
Der Umwelt zur liebe möchten wir sie zum Stöbern einladen. Der Erlös wird für einen guten Zweck,für unsere Kinder in Greifswald, gespendet.
Kommen Sie vorbei am 12.10.2019 von 9-11 Uhr     Franz-Mehring-Straße 12.

Beräumung nach 40 Jahre Wohnen in Greifswald

Beräumung nach 40 Jahre wohnen in ein und derselben Wohnung, bedeutet viel Arbeit für die Greifswaldhelfer.
Aufgrund der langen Wohndauer, hat sich im laufe des Lebens viel angesammelt.

Auch in diesem Falle fiehl es den Angehörigen schwer, diese große Aufgabe zu bewältigen.
Es stellt immer eine große Herausforderung da, eine 3-4 Raum Wohnung, die solange von einem Mieter bewohnt wurde, zu beräumen.